Staatlich geprüfter Betriebswirt/Wirtschaftsinformatik

staatlich geprüfter betriebswirt Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik. Klingt erstmal langweilig, ist es aber nicht! Warum? Naja, weil einfache BWLer immer weniger gebraucht werden. Die Zukunft liegt in der Informatik. Und wer an der Schnittstelle zwischen Informatik und Wirtschaft arbeitet, der muss sich um seinen Job keine Sorgen machen. Hinzu kommt, dass sich Unternehmen Händeringen nach staatlich geprüften Wirtschaftsinformatikern sehnen! Denn sie bringen neben der notwendigen Fachkompetenz auch die dringen benötigte Berufserfahrung mit ins Unternehmen.

Ausbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt Wirtschaftsinformatik

Infos Wer in der heutigen Zeit seinen staatlich geprüften Betriebswirt Wirtschaftsinformatik machen möchte, der macht das in der Regel online im Fernstudium. Tipp: Werft unbedingt einen Blick in die Studienbroschüren und vergleicht das Angebot der großen Fernschulen auch mit anderen Schulen euerer Wahl
Voraussetzungen Folgende Voraussetzungen solltet ihr vor Prüfungsantritt erfüllen.

Realschulabschluss
abgeschlossene Berufsausbildung
1 Jahr Berufserfahrung

Tipp: Auch wer keine abgeschlossene Berufsausbildung besitzt, kann seinen staatlich geprüften Betriebswirt im Bereich der Wirtschaftsinformatik absolvieren. Dazu solltest du jedoch mindestens 7 Jahre Berufserfahrung vorweisen können oder einen Abschluss zum Fachwirt IHK in der Tasche haben.

Beginn Jederzeit. Im Fernstudium müsst ihr euch nicht an nervige Einschreibefristen halten. Ihr könnt jeder Zeit beginnen und spart wertvolle Zeit auf eurem Weg zum staatlich geprüften Betriebswirt im Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik. Schulen die die Ausbildung Vollzeit, oder Teilzeit anbieten starten meistens 1-2 Mal im Jahr.
Dauer Die Lehrgangsdauer liegt bei 36 Monaten. Diese solltet ihr aber nur als Richtwert sehen. Genauso ist es möglich die Lehrgangsdauer zu verkürzen, oder aber kostenlos um 18 weitere Monate zu verlängern.
Themenschwerpunkte Staatlich geprüfter Betriebswirt Wirtschaftsinformatik

Informationsmanagement und Theorien für das eigene Unternehmen
Datenbankstrukturen und Aufbau
Datenübertragungen und Rechennetze
Software und Datensecurity
Wartung und Abnahme von Softwaresystemen
Software-Engineering und Projektmanagement
Softwareentwürfe und Anforderungsanalyse
Data-Warehouse
Betriebssysteme
Testverfahren und Qualitätssicherung im Softwaremanagement

Seminare Während der Weiterbildung finden im Fernstudium jeweils drei zweiwöchige Seminare in Hannover statt. Der Vorteil am ILS ist, dass die erbrachten Leistungen aus den Seminaren in die Abschlussnote mit einfließen. So wird der Druck vor der staatlichen Abschlussprüfung erheblich reduziert.
Abschluss Nach erfolgreichem Bestehen der staatlichen Abschlussprüfung trägst du den Titel „Staatlich geprüfter Betriebswirt“.
Kosten Ca. 130 Euro im Monat. Eine genaue Auflistung der Kosten sowie eine detaillierte Übersicht der Inhalte findest du in den Studienbroschüren oder auf den Webseiten der Schulen:

www.ils.de
www.sgd.de
www.fernakademie-klett.de
www.hamburger-akademie.de

Tipp: Solltest du deinen staatlich geprüften Wirtschaftsinformatik Betriebswirt an einer neuen oder einer nicht so bekannten Schule machen wollen, kann ich dir nur raten vorsichtig zu sein und dich vor Beginn der Weiterbildung genauestens darüber zu informieren, welche Leistungen in den monatlichen Kosten enthalten sind. Folgende Fragen sollen dir dabei helfen den richtigen Anbieter zu finden:

Muss ich für die Lernunterlagen extra zahlen?
Ist die Teilnahme an Seminaren kostenpflichtig?
Gibt es Prüfungsgebühren?
Kann ich die Weiterbildung kostenlos kündigen wenn mit der Unterricht nicht gefällt?

Wie anerkannt ist der staatlich gepr. Betriebswirt?

Was den Abschluss des staatlich geprüften Betriebswirten angeht, hat sich in den letzten Jahren einiges getan. Denn bereits 2013 hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung, den Abschluss des staatlich geprüften Betriebswirten auf die Gleiche Stufe mit dem Bachelor Abschluss gestellt.

staatlich-gepruefter-betriebswirt-wirtschaftsinformatik

Beliebte Anbieter für die Weiterbildung

Besonders auffällig ist, dass die Weiterbildung zum Staatlich geprüften Wirtschaftsinformatiker am ILS und der SGD Darmstadt in den letzten Jahren einer der beliebtesten Lehrgänge überhaupt war. Meiner Meinung nach liegt das an der Tatsache, dass angehende Wirtschaftsinformatiker oft berufstätig sind und keine Lust haben sich täglich bei Wind und Wetter für den staatlichen Abschluss in die Abendschule zu setzen. Auch glaube ich, dass viele Erwachsene gut und gerne auf Klassenlehrer und Klassenkameraden verzichten  können. Ein Grund mehr uns die Weiterbildung im Fernstudium mal genauer anzusehen.

Tipp: Hier findet ihr eine Auswahl der größten Fernschulen für den Staatlich geprüften Wirtschaftsinformatiker in Deutschland. Schaut euch das Angebot in Ruhe an, werft einen Blick in die Studienbroschüren und vergleicht den Inhalt und die Kosten in Ruhe mit denen anderer Schulen.

SchuleInfosZum Kurs
ernaehrungsberater-ausbildung-ils Ab 130 Euro im Monat
Über 90% Erfolgsquote bei staatlichen Prüfungen
4 Wochen kostenlos testen
Lehrgangsbeginn is jederzeit möglich
ernaehrungsberater-ausbildung-ils Fachhochschulreife inklusive!
Unterrichtet wird in einem „Modellunternehmen“
Ideal für Interessenten die nach einer Gehaltserhöhung streben
4 Wochen lang kostenlos testen
ernaehrungsberater-ausbildung-fernakademie Besonders bei berufstätigen Erwachsenen beliebt
Monatlich kündbar!
4 Wochen kostenlos testen
Kostenlose Verlängerung
ernaehrungsberater-ausbildung-hamburger-akademie Eine Schule mit Tradition
Exklusives Lernkonzept
4 Wochen kostenlos testen
6 Schwerpunkte zur Auswahl!

Das könnte dich auch interessieren

5 (100%) 2 votes